Dermatologie

 

 

 

Die Haut ist das größte Organ des Körpers.

Hauterkrankungen haben in der Kleintierpraxis nicht nur wegen ihres sehr häufigen Vorkommens einen hohen Stellenwert. Sie erzeugen auch für den Patienten sowie seinen Besitzer z.B. durch Juckreiz, Fellverlust, Verletzungen usw. einen erheblichen Leidensdruck. Darüber hinaus gibt es einige - vor allem durch Parasiten verursachte - Hauterkrankungen, die für den Menschen und andere Haustiere ansteckend sein können. 

 

Die Diagnostik von Hauterkrankungen ist oft aufwendig. Es bedarf einer ausführlichen Erhebung der Krankheitsgeschichte und der Lebens- und Haltungsumstände (inklusive Fütterung) des Patienten sowie einer gründlichen Untersuchung des gesamten Patienten. 

 

Zusätzlich werden je nach Fall zusätzliche Hautuntersuchungen wie etwa Hautgeschabsel, zytologische Untersuchungen, ein Trichogramm oder eine Hautbiopsie durchgeführt. 

 

Unser Labor ist für die Färbung, Aufbereitung und Untersuchung der Proben entsprechend ausgestattet, sodass die Diagnostik zumeist direkt vor Ort durchgeführt werden kann.

 

Planen Sie ausreichend Zeit für den Besuch in der Praxis ein, damit wir eine gründliche dermatologische Diagnostik durchführen und auf dieser Basis mit Ihnen die Möglichkeiten der Behandlung besprechen können.  

 

Bitte bringen Sie im Falle einer Überweisung oder wenn Sie für eine zweite Meinung vorstellig werden, alle bisherigen Untersuchungsergebnisse und bisher angewandte Medikamente mit.

tierarzt dermatologie aschaffenburg, fachtierarzt dermatologe rhein main, hautspezialist hund unterfranken